Ihre Feuerwehr in Leun

Was mag wohl im Jahre 1909 die Männer der ersten Stunde bewogen haben, in Leun neben der bestehenden Pflichtfeuerwehr eine freiwillige Feuerwehr ins Leben zur rufen?

 

Entscheidend war vermutlich das fehlende Interesse sowie die unzureichende Einsatzbereitschaft der zum Dienst verpflichteten Männer. Von Menschen, die freiwillig und aufgrund eigener Entscheidung in die Feuerwehr eintraten, versprach man sich dagegen eine Steigerung der Leistung und damit einen besseren Schutz. Den Anstoß für die Gründung der freiwilligen Feuerwehr gab aber der Brand im Dezember 1908, der im Bereich der Enggasse wütete und viele Menschen um ihr letztes Hab und Gut brachte.

 

Seit nunmehr über 100 Jahren verrichten Männer und Frauen ihren ehrenamtlichen Dienst am Nächsten in der freiwilligen Feuerwehr Leun. Derzeit besteht die Einsatzabteilung aus 24 Einsatzkräften, welche an 365 Tagen im Jahr, Tag und Nacht, die Einsatzbereitschaft der freiwilligen Feuerwehr Leun sicherstellen.

 

Hinter den Toren des Gerätehauses in der Brückenstraße befinden sich ein Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), ein Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF-W), ein Mannschaftstransportfahrzeug (MTF), ein 2,5 t Tandemanhänger für Technische Hilfe sowie ein Boot. Damit wird den Einsatzkräften eine Ausrüstung bereitgestellt, die es ihnen ermöglicht jeden Einsatz, ganz gleich von welcher Komplexität, sicher und professionell abwickeln zu können.

 

Die Übungen der Einsatzabteilung finden jeden Montag von 18 Uhr bis 20 Uhr am Gerätehaus in Leun statt. Mitbürger ab 18 Jahren, die sich für die Arbeit der Feuerwehr interessieren, sind jederzeit herzlichst willkommen und eingeladen, einen Eindruck von der Arbeit der Feuerwehr zu bekommen.

 

Bereits mit 10 Jahren kann man die Arbeit der Feuerwehr kennenlernen und selbst Teil einer Gemeinschaft werden. Die Übungen der Jugendfeuerwehr finden ebenfalls jeden Montag von 16.30 Uhr bis 18 Uhr am Gerätehaus statt.

  Auch die Kleinsten ab 6 Jahren können die Arbeit der Feuerwehr spielerisch in der Minifeuerwehr kennenlernen. Die Übungen der Minifeuerwehr finden jeden zweiten Donnerstag ab 16.30 Uhr statt.   Durch eine Mitgliedschaft im Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Leun können Sie bereits mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag von 12 € die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr Leun unterstützen. Der Verein Freiwillige Feuerwehr Leun e. V. hat die satzungsgemäße Aufgabe, die Arbeit der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie der Minifeuerwehr zu unterstützen und zur Pflege der Kameradschaft beizutragen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Feuerwehr Leun

Brückenstraße 8

35638 Leun 

  

 

Kontakt 

 

 

 Wehrführer

 Maik Heinrich Schweitzer

 Jugendfeuerwehrwart  Marco Rinker
 Minifeuerwehrbetreuer  Jennifer Döbeling

  

 

Dienst-/Einsatzplan 2020