Willkommen Willkommen

_____________________________ 

 

 Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen, wir sind weiter telefonisch (0 64 73) 91 44 – 0 , per Fax (0 64 73) 91 44 - 50, per Brief oder per Mail (stadt@leun.de) erreichbar. Unaufschiebbare persönliche Vorsprachen nur nach vorheriger telefonischer Absprache und Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (Alltagsmaske).

_____________________________

 

Antrag Briefwahl

_____________________________

 

Öffnungszeiten Verwaltung

 

montags und dienstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 16:00 Uhr

 

mittwochs

08:00 - 12:00 Uhr

 

donnerstags

08:00 - 12:00 Uhr

14:00 - 17:30 Uhr

 

freitags

08:00 - 12:30 Uhr

 _____________________________ 

 

Infobroschüre

 

Infobroschüre der Stadt Leun

für Gäste und Bürger

____________________________ 

 

Ratsinfosystem

_____________________________ 

 

Mobile App der Stadt Leun

 

Zur mobilen App der Stadt Leun

 

QR-Code für Ihr Smartphone

  _____________________________

 

Unser neues Dienstfahrzeug:

 

Sponsoring Auto

  _______________________________ 

 

  

_______________________________ 
 
VLDW
  _______________________________
 
Wirtschaftsregion Lahn-Dill
________________________________

 

Sie sind hier:  Home  ->  Willkommen  ->  News-Archiv  -> 

Bekanntmachung des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd, Sinn, über die Festsetzung des Wirtschaftsplanes für das Wirtschaftsjahr 2020

Die Verbandsversammlung hat in ihrer Sitzung am 27. November 2019 einstimmig den vorgelegten Wirtschaftsplan für das Wirtschaftsjahr 2020 festgesetzt.

 

Satzung

des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd in Sinn über die Festsetzung

des Wirtschaftsplanes für die Zeit vom 01.01.2020 bis 31.12.2020.

 

Aufgrund der Satzung des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd vom

01.01.2019, § 8 Ziff. 5, und Beschluss der Verbandsversammlung vom 27.11.2019 wird folgende

Satzung über den Wirtschaftsplan für die Zeit vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 beschlossen:

 

§ 1

Der Wirtschaftsplan für die Zeit vom 01.01.2020 bis 31.12.2020 wird

im Erfolgsplan

in den Erträgen

auf

1.926.564,00 €

 
 

in den Aufwendungen

auf

1.786.021,00 €

 

Überschuss

     

140.543,00 €

 
           

im Vermögensplan

in der Einnahme

auf

920.200,00 €

 
 

in der Ausgabe

auf

920.200,00 €

 

festgesetzt.

         
           

§ 2

Der Grundbeitrag zur Deckung der nicht über die Wasserabnahmebeiträge

gedeckten Kosten wird gem. § 27 Abs. 3 der Verbandssatzung für die Zeit vom

01.01.2020 bis 31.12.2020 vorläufig wie folgt festgesetzt:

           

Mitglied

Einwohner (HW)
30.06.2019

Grundbeitrag 2020
Anteil Verbandsmitglied

 

Angelburg

3.591

31.457,37 €

 

Aßlar

12.124

106.206,93 €

 

Breitscheid

4.693

41.110,95 €

 

Dietzhölztal

5.629

49.310,36 €

 

Driedorf

2.645

23.170,35 €

 

Ehringshausen

9.032

79.120,84 €

 

Eschenburg

10.174

89.124,82 €

 

Greifenstein

6.633

58.105,46 €

 

Herborn

5.511

48.276,67 €

 

Leun

5.812

50.913,45 €

 

Mengerskirchen

4.049

35.469,47 €

 

Sinn

6.421

56.248,33 €

 

Gesamt

76.314

668.515,00 €

 
           

 

 

 

 

 

 

§ 3

 

 

Der Wasserabnahmebeitrag für die Wasserlieferungen wird wie folgt festgesetzt:

 

Für die Zeit vom 01.01. - 31.12.2020:

           

Verbandsmitglieder

       
           

für die Mindestabnahmemenge und darüber hinausgehende

 

Wassermenge

     

 0,51 €/cbm, netto

           

Nichtmitglieder

         
           

für abgenommene Wassermenge

 

1,15 €/cbm, brutto

           

§ 4

           

Eine Neuaufnahme von Krediten ist in Höhe von 59.500,00 € erforderlich.

Umschuldungen sind in Höhe von 440.700,00 € erforderlich.

 

§ 5

           

Der Höchstbetrag des Kassenkredites, der im Kalenderjahr 2020 zur Aufrechterhaltung des

Betriebes in Anspruch genommen werden darf, wird auf 900.000,00 € festgesetzt.

 

 

gez. Koch

Verbandsvorsteher                                                                               

 

Bekanntmachung

 

Der vorstehende Wirtschaftsplan des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd für das Wirtschaftsjahr 2020 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Die erforderliche Genehmigung/Zustimmung der Aufsichtsbehörde ist erteilt.

 

Regierungspräsidium Gießen

Gz.: RPGI-13-03m0400/16-2015/21                                                     Datum: 10. Dezember 2019

Bearbeiter/in: Julika Sintje Lückel                                                         Tel. +49 641 303-2175

                                                                                                              Dokument Nr. 2019/745546

 

GENEHMIGUNG

 

Hiermit erteile ich dem Wasserbeschaffungsverband Wasserwerke Dillkreis Süd mit Sitz in Sinn unter Bezug auf die Begleitverfügung gleichen Datums die aufsichtsbehördliche Genehmigung zu der in § 4 der Satzung zum Wirtschaftsplan des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd für das Wirtschaftsjahr 2020 vorgesehenen Kreditaufnahme für Investitionen in Höhe von                                                                                                                   59.500, -- €

(in Worten: neunundfünfzigtausendfünfhundert Euro)

 

gemäß § 65 des Wasserverbandsgesetzes (WVG) i. V. m. § 2 Abs. 2 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Wasserverbandsgesetz (HWVG), § 10 des Eigenbetriebsgesetzes (EigBGes) i. V. m. § 103 Abs. 2 der Hessischen Gemeindeordnung (HGO).

 

Im Auftrag (S)

Schneider

Regierungsdirektorin

 

Regierungspräsidium Gießen

Gz.: RPGI-13-03m0400/16-2015/21                                                     Datum: 10. Dezember 2019

Bearbeiter/in: Julika Sintje Lückel                                                         Tel. +49 641 303-2175

                                                                                                              Dokument Nr. 2019/745592

 

ZUSTIMMUNG

 

Hiermit erteile ich dem Wasserbeschaffungsverband Wasserwerke Dillkreis Süd mit Sitz in Sinn unter Bezug auf die Begleitverfügung gleichen Datums die aufsichtsbehördliche Zustimmung zu dem in § 5 der Satzung zum Wirtschaftsplan des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd für das Wirtschaftsjahr 2020 vorgesehenen Höchstbetrag an Kassenkrediten, der im Wirtschaftsjahr 2020 zur rechtzeitigen Leistung von Auszahlungen in Anspruch genommen werden darf, in Höhe von

900.000 €

(in Worten: neunhunderttausend Euro)

 

gemäß § 75 Abs. 3 des Wasserverbandsgesetzes (WVG) i. V. m. § 2 des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Wasserverbandsgesetz (HWVG).

 

Im Auftrag (S)

Schneider

Regierungsdirektorin

 

Der Wirtschaftsplan 2020 liegt in der Zeit vom 20.01.2020 bis einschließlich 28.01.2020 in der Geschäftsstelle des Wasserbeschaffungsverbandes Wasserwerke Dillkreis Süd, Kirchstraße 12, 35764 Sinn, in der Zeit von 8.00 Uhr bis

12.00 Uhr öffentlich zur Einsichtnahme aus.

 

Wasserbeschaffungsverband                                                Sinn, 10. Januar 2020

Wasserwerke Dillkreis Süd                                                    gez. Koch, Verbandsvorsteher

 


______________________________ 
 

______________________________ 
 
Ideenkiste
 
 ______________________________ 
 

  

BGM Hartmann

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr verehrte Neubürger und Gäste unserer Stadt,


 
im Namen der Stadt Leun heiße ich Sie auf das Herzlichste willkommen und freue mich über Ihr Interesse an unserer schönen Stadt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, sich auf unserer Internetseite über Politik und Verwaltung, Freizeit, Kultur- und Vereine, Familienangebote sowie Wirtschafts- und Wohnungsbauthemen zu informieren. Insbesondere das Ratsinfosystem bietet Ihnen Gelegenheit, sich jederzeit hinsichtlich der aktuellen Willensbildung unserer politischen Gremien zu orientieren.

 

Lesen Sie hier gerne weiter 

______________________________ 

 

 Leuner Nachrichten

(evtl. mit etwas Ladezeit verbunden)

 

Probleme bei der Zustellung? 

_______________________________ 

  

Bereitschaftsdienst

Bauhof allgemein

 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
Montag bis Donnerstag
15:00 Uhr bis zum nächsten Tag 06:00 Uhr
 
Freitag
12:15 bis Montag 06:00 Uhr
 
Telefon 01 51 / 16 20 30 32
 
Wasserversorgung des Bauhofes 
Der Bereitschaftsdienst ist wie folgt
zu erreichen:
 
Montag bis Donnerstag
06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
 
Freitag 
06:00 Uhr bis 12:15 Uhr
 
Telefon 01 77 / 661 48 35
 
 
weitere Rufbereitschaft/en  
Wasserversorgung
       Enwag Wetzlar
       06 44 1 / 939 0
 
       Montag bis Donnerstag
       15:00 Uhr bis zum
       nächsten Tag 06:00 Uhr,
 
       Freitag
       12:15 Uhr bis Montag 06:00 Uhr
 
       www.enwag.de
 
Hessen Forst
       Forstamt Weilburg
       Kampweg 1, 35781 Weilburg
 
       06 47 1 / 62 934 0
       06 47 1 / 62 934 40 (Fax) 
 
       01 51 / 108 60 73
  
 
Abwasserverband Ulm-Lahn 
       35619 Braunfels - Tiefenbach
 
       06 47 3 / 41 28 6-0
 
       www.avul.de